Die Party geht ab.

Abends Stadtrundgang (sorry, Kneipentour) durch Dortmund. Open end………

Sonntag, man ist das hell heute Morgen ! Super Frühstück im nh Hotel, danach ab in „unser Siegerstadion“ zur Stadionführung durch HEIKE. Das war eine Knallerführung.  Heike hatte unseren gemeinsamen Trainer Kloppo in ihr Herz geschlossen und so wurde aus einer geplanten Stadionführung eine hoch informative und hoch emotionale Veranstaltung. Liebe Heike, solltest du durch Zufall mal unseren Bericht lesen: „herzlichen Dank für diese tolle Stadionrunde“.

Und dann, Abfahrt nach Hause.

Stopp auf der Rastanlage, Aufgabe für uns: alles muss weg und das gelingt uns auch fast. Kaum noch Essen und Getränke sind übrig.

Dann das große Haare lassen. Thomas Sutor löst seine Wette ein. Bei Klassenerhalt von unseren 05ern kommt bei Thomas der Bart ab. Diese Gaudi haben wir natürlich festgehalten in Bilder und Video Aufnahmen.

 Ankunft um 16:30 Uhr in Mainz. Vielen Dank an unseren Fahrer Wolfgang. Wie immer umsichtig und sicher gefahren. Ein Garant für gelungene Touren.

Dir liebe Maria unser aller herzlichster Dank für diese toll organisierte Fahrt. Du bist und bleibst unsere allerbeste.

Darum versprechen wir dir auch in der nächsten Spielzeit wieder mit zu fahren. Nach dem wir jetzt wissen das Nürnberg und Düsseldorf wieder aufsteigen, hätten wir doch schon wieder neue Ziele. Dem DFB habe ich unseren Wunsch nach einem Spieltermin im Herbst bzw. Frühjahr gegen Werder Bremen mitgeteilt. Denn da wollen wir auch mal hin, halt nur nicht bei minus 15 Grad im Winter und auch nicht Sonntag`s um 18:00 Uhr und schon gar nicht zu einem Montagsspiel.

So jetzt viel Spaß bei der Betrachtung der Bilder. Hier ist nur ein Teil von meinen Bildern erhalten. Hansi hat wie immer fleißig fotografiert und macht bestimmt wieder eine CD für uns daraus. Wenn diese vorliegt stelle ich auch diese Bilder gerne in unsere Homepage ein.

Berichtet von Jürgen Veith


der neue Vorsitzende von Mainz 05, Stefan Hofmann,

unsere Stürmer Hoffnung A. Utjah

und unser Fan Betreuer Ben Praße

 

GEMEINSAM schaffen wir das auch das war das Motto der Großen Liebe am Freitagabend bei Ihrem Stammtisch.

Stefan Hofmann, A. Utjah und Ben Praße bekamen Fragen gestellt die natürlich  mit dem jetzigen Stand des Vereines ,sportlicher Lage und den Fans betraf.

Es war eine nette Runde im gemeinsamen Gespräch und Alle Hoffen und wünschen auf einen positiven Verlauf und haben A. Utjah für das Heimspiel gegen Gladbach am Sonntag Tore und ein Sieg gewünscht sowie Stefan Hofmann ein gutes Händchen im Verein und bei Ben wurde sich für die Unterstützung bedankt.


Liebe Fanclubmitglieder,


Maria hat mich heute Morgen über den Tod von Klaus Kesselheim informiert.


Klaus hat uns bei seinen letzten Besuchen am Stammtisch in Kastel mit seinem trockenen Mutterwitz viel Freude bereitet. Wir haben uns alle gefreut, dass er in unserer Runde war.
Jetzt heißt es für immer Abschied nehmen. Ein letztes mal "FSV Mainz 05" auf unseren Fanclubfreund Klaus.

 

 

Wir behalten dich in unseren Gedanken.


In Vertretung für den Fanclub


Jürgen Veith

 


... 4 5 6 7 8 ...