Mit 25 Neugierigen starteten wir unsere diesjährige Weihnachtsfahrt um 9:30 Uhr am Bruchweg. Bei wenig Verkehr landeten wir pünktlich in Rothenburg an der Tauber und erkundeten die Stadt und den sehr schönen Weihnachtsmarkt. Das Wetter spielte mit, Minusgrade, Schnee und ein kalter Wind waren die besten Voraussetzungen für den einen oder anderen Glühwein. Ordentlich durchgefroren kamen wir dann am Bus bei Wolfgang an und konnten uns auf der Weiterfahrt zum Brunnenhof in Weibersbrunn mit dem gespendeten, Kuchen, Brezeln, Sekt etc. im Bus schon zum Weihnachtsessen anfüttern. 

Alleine schon die Lebensmittel technische Versorgung macht die Mitgliedschaft bei unserem Fanclub zu einem Erlebnis. Es hat, wie immer, alles hervorragend gepasst.

Beim Abendessen hatten wir dann noch den Besuch eines weiblichen Weihnachtsbaumes, der uns Geschenke und die Weihnachtsbotschaft brachte. Lieber Tannenbaum Maria, du bist einfach spitze !!! Vielen Dank für deine ganze Arbeit die du für uns alle das ganze Jahr über erbringst. Deie Freunde können diesen Dank mit ihrem Geschenk nur im Ansatz ausdrücken.

 

Wir fahren gerne mit dir und Wolfgang.

 

Nach einem Gruppen/Grippenfoto mit dem Fanclub und in bester Stimmung traten wir unseren Heimweg an. Wolfgang lieferte uns wie immer sicher und in seiner angenehmen freundlichen Art am Bruchweg ab. Da unsere Fußballbuben an diesem Tage ein 2:2 in Leipzig erkämpft hatten (da war ja wohl überhaupt nicht damit zu rechnen, obwohl wir einen Gewinner bei unserem Tippspiel hatten der genau dieses Ergebnis hatte) war das ein rundum gelungener Tag.

Berichtet hat: Jürgen Veith

Maria bat mich diese Bild und ihren Weihnachtsgruß einzustellen:

"Ich wünsche Allen Mitgliedern und Freunden eine schöne Weihnachtszeit"

 Liebe Grüße Maria 

 

 

Die dazugehörigen Bilder zur Weinachtsfahrt findet ihr in der Bildergallerie.


Nach der Auslosung der Gruppenphase am Freitag den 26.08.2016 stehen die Begegnungen fest.

Maria wird sich dann wegen eventueller Fahrten zu Auswärtsspielen melden.

Gruß Jürgen Veith


Am Freitag dem 18.08.2017 hatten wir unseren Stammtisch das erste mal bei den Fußballern der TSG 1846 Kastel , Jakob-Schich-Straße 2 in 55262 Mainz-Kastel, abgehalten. 

Zu Gast war Christian Fiering, Mitglied des Aufsichtsrates, als Vertreter der Fanabteilung. er stellte uns das Projekt des FAN Hauses und dessen Finanzierung vor. Dann ging er auf unsere Fragen zur Fansituation, speziel zu den Ultras, ein. Hier entstand eine lebhafte Diskussion.

Wir haben zwar alle die gleiche Grundlage "Mainz 05" aber eben auch unterschiedliche Ansichten.
Maria stellte uns die derzeit geplanten Ausfahrten vor. Letztendlich ist aber der Spieltermin ausschlaggebend, ob die Fahrt stattfindet. Bei Spielen die Montags angesetzt sind, wird definitiv keine Fahrt stattfinden.

Tagesfahrten:
Schlake: Spieltag vom 20. bis 23.10.2017
Mönchgladbach: Spieltag vom 03. bis 05.11.2017

2 Tagesfahrten:
Freiburg: Spieltag vom 24. bis 26.11.2017
Dortmund: Spieltag vom 05.05.2018

3 Tagesfahrten:
Berlin: Spieltag vom 16. bis 18.02.2018

Wir haben abgestimmt und beschlossen, dass wir unsere Fahrten wie gewohnt alleine mit unserem Fanclub durchführen. Mit Freud haben wir vernommen, dass uns Wolfgang als Fahrer weiterhin zur Verfügung steht, trotz bald beginnender Renterzeit. Super! 

Wolfgang, vielen Dank dafür!

Dann haben wir auch über unseren neuen Stammtisch Treffpunkt abgestimmt und uns für die TSG 1846 Kastel entschieden.
Gute Verkehrsanbindung, ausreichendes Parkplatzangebot.
Separates Raum für uns mit großem Fernseher und Sky Fußball Angebot.
Ordnetliche Speisen und freundliches Personal. Die Stammtische finden immer am letzten Freitag des Monat's um 19:00 Uhr statt.

Termine bitte vormerken.

 

Bericht von Jürgen Veith.


... 4 5 6 7 8